HARD FACTS

Designtech steht für

Wer die Firma Designtech kennt, denkt an Johannes Glatzeder.

Seit 2012 alleiniger Inhaber und Ihr Ansprechpartner in allen Dingen rund um das Computer Aided Design und den 3D Print.

Neben den eigenen Stärken profitiert jeder unserer Kunden von einem starken Netzwerk langjähriger Partnerfirmen. Dadurch können wir jedes Projekt von Beginn an dem passenden Fertigungsprozess zuordnen und stehen mit den Profis dieser Branche in engem Kontakt.

Seit Mitte 2018 sind wir im wunderschönen Tirol angekommen. Mitten im Zillertal haben wir die neuen Räumlichkeiten bezogen und konnten dadurch unser Einsatzgebiet ausbauen.

Neben unserem Fachgebiet der Konstruktion, haben wir eine Reihe an neuen 3D Druckverfahren im Angebot, sowie das digitalisieren von Objekten mittels 3D Scanverfahren.

Im Frühjahr 2012 stand der Entschluss fest, das Unternehmen von Bayern nach Salzburg zu verlegen. In diesem Zuge wurde die Firma von Johannes Glatzeder als alleiniger Inhaber in Form eines Einzelunternehmens weitergeführt.

Neben dem Entwickeln von Komponenten für die Papierwalz- und Druckindustrie und dem Zeichnen komplexer landwirtschaftlicher Gerätschaften, wurde der 3D Druck ausgebaut und bei unseren Kunden vor allem in der Entwicklung eingesetzt.

Unsere Wurzeln liegen im Süden von Bayern. Geprägt von Tradition und Handwerk, waren wir eines der ersten Unternehmen, die den großen Schritt in die zukunftsorientierte 3D Druck Brange wagten.

Die Firma Designtech wurde im Jahre 2009 in Bayern nahe Mühldorf als OHG gegründet und vorerst im Nebenerwerb geführt.

Beide Firmengründer waren zu gleichen Teilen berechtigt und deckten die Fachgebiete Maschinenbau J.Glatzeder sowie Architektur durch M.Grinzinger ab.

Ein wichtiger Teil unseres Arbeitsalltags ist sich stets auf dem neuesten Stand der Technik und Neuerungen der täglich genutzten Werkzeuge zu halten.

So ist es unabdinglich, dass die Mitarbeiter der Firma Designtech und deren Partner immer am Zahn der Zeit sind. Wir besuchen mehrmals im Jahr Fachmessen unterschiedlicher Einsatzgebiete, wie Beispielsweise die FormNext – Europas größte Messe für additive Fertigung.

Des Weiteren arbeiten wir eng mit den Herstellern der 3D Drucksysteme zusammen und tauschen uns stetig mit dem Reseller des CAD Systems SolidWorks aus.
Ebenso legen wir großen Wert auf die technische Ausstattung des Betriebes und erneuern diese regelmäßig.

Diese Punkte sind ein wesentlicher Unterschied zu den meisten hauseigenen Konstruktionsabteilungen, die über Jahre in festgefahrenen Bahnen arbeiten und meist nicht aus festgelegten Firmenstrukturen heraus kommen, wie ich selbst aus meiner Zeit als Angestellter berichten kann. So können Sie durch uns bei Ihren Projekten nicht nur von der jahrelangen Erfahrung sondern auch vom neuesten Fachwissen einen Nutzen ziehen.

Werdegang - CEO Johannes Glatzeder

Werdegang - CEO Johannes Glatzeder

Menü schließen

Wir freuen uns Sie auf unserer Webseite begrüßen zu dürfen.
Bitte stimmen Sie der Speierung Ihrer Daten laut DSGVO zu.

Ich stimme der Speicherung der Daten zur Verarbeitung
im Sinne der DSGVO zu.

Falls sie tatsächlich nicht auf unserer Webseite bleiben wollen, können Sie hier die Seite verlassen.

Logo-DSGVO
Ich stimme der Speicherung der Daten zur Verarbeitung im Sinne der DSGVO zu.